Neuigkeiten

MSI stellt X299 XPOWER GAMING AC vor

Typ: Product News
Veröffentlicht: 11.07.2017

Neues Flaggschiff verfügt über 14-phasiges Power Design und überzeugt mit vielfältigen OC-Funktionen
 

X299 XPOWER GAMING ACMSI launcht sein neues Mainboard-Flaggschiff, das speziell auf Overclocker und Power-User ausgelegt ist: das X299 XPOWER GAMING AC. Es überzeugt mit einem 14-phasigen DigitALL Power Design, Load-Line Calibration zur Vermeidung von Vdroops und einer M.2 Xpander-Z PCI-E-Steckkarte mit der Virtual Raid on CPU realisiert werden kann.

Frankfurt am Main / Taipeh, 11.07.2017 – MSI präsentiert mit dem X299 XPOWER GAMING AC das neue Flaggschiff seiner X299-Serie. Ganz im gewohnten Stil der XPOWER-Familie ist das Board speziell auf PC-Enthusiasten und Overclocker ausgelegt, die höchsten Wert auf maximale Performance legen. Es verfügt über ein 14-phasiges (12+1+1) DigitALL Power Design und gewährleistet dank Load-Line Calibration, dass im Overclocking-Betrieb stets zusätzliche Spannungsreserven für die CPU zur Verfügung gestellt werden. Dadurch bleibt der vCore stabil und Vdroops werden zuverlässig verhindert.

Für optimale Performance sorgen neben dem neuen MSI Turbo-Sockel, External Clock GEN und Military Class 6-Komponenten wie etwa Titanium Choke II auch bewährte Features wie DDR4 Boost, Audio Boost 4 mit Nahimic 2+ und Steel Armor. Mit an Bord ist zudem die neue M.2 Shield-FROZR-Technologie, die NVME M.2 SSDs zuverlässig vor Leistungseinbrüchen durch Überhitzen schützt. Darüber hinaus sind zwei M.2 Shield v2-Kühlkörper verfügbar, die maximale Performance beim gleichzeitigen Einsatz mehrerer M.2 Geräte sicherstellen. Zum Lieferumfang zählt auch die neue M.2 Xpander-Z PCI-E-Steckkarte, die über insgesamt fünf gleichzeitig nutzbare M.2-Steckplätze verfügt. Die Karte ermöglicht damit Virtual Raid on CPU (VROC) und entfernt den DMI-Flaschenhals von 32 Gb/s.

Für stabile Internetbindungen sorgen DUAL Intel LAN und eine Intel Wireless AC-Karte. Beide Netzwerk-Ports verfügen über Features zu Bandbreitenmanagement und Daten-Priorisierung, die sich mit der MSI Gaming LAN Manager App individuell einrichten richten lassen. Dank MYSTIC LIGHT RGB LEDs kann das X299 XPOWER GAMING AC in 16,8 Millionen Farben beleuchtet werden. Insgesamt stehen 17 LED-Effekte zur Verfügung. Um das Design noch persönlicher zu gestalten, lassen sich durch die 3D X-Mounting Schrauben auch eigene oder bestehende 3D-Designs auf dem Board montieren – beispielsweise für Lüfterhalterungen oder Heatsink-Cover. 

Das X299 XPOWER GAMING AC ist ab KW 30 im Fachhandel verfügbar.

us