Was ist Input Lag und wie werde ich diesen los?

WRITTEN BY

Posted on August 16 2018


Bei einem Monitor spricht man bei "Input Lag" (Eingangsverzögerung) von der Zeitspanne zwischen dem Zeitpunkt, an dem das Videosignal am Monitor ankommt und dem Moment, wenn das Bild auf dem Monitor erscheint. Ist der Input Lag hoch, kann es die spielerische Leistung bei schnelllebigen Spielen wie CS:Go oder Fortnite stark einschränken. Stellt euch vor, ihr habt einen Monitor mit drastischem Input Lag - Gegner tauchen Millisekunden später auf dem Bildschirm auf, als sie eigentlich sollten, und erledigen euch, bevor ihr sie überhaupt bemerkt. Wie nervig wäre das denn? Deshalb benötigt man für aufwendiges und professionelles Gaming, wie beispielsweise es auf Turnieren der Fall ist, Hardware und Software, die den Input Lag minimiert, damit Spieler ihre Fähigkeiten ohne Einschränkungen demonstrieren können.


Input Lag tritt bei so ziemlich allen Geräten auf. Die Verarbeitung des einkommenden Signals und die Anpassung von Kontrast, Sättigung und Skalierung des Bildes an das Display-Panel sind die Hauptgründe für Input Lag bei einem Monitor. TV-Geräte haben in dieser Hinsicht noch stärkeren Input Lag, denn sie sollen atemberaubende Bilder durch die Verarbeitung von komplexen Signalen erzeugen. Manche Fernsehgeräte haben einen Game Mode oder einen Fast Mode, die Teile der visuellen Verarbeitung wegfallen lassen, damit ein geringerer Input Lag erreicht wird - zu Kosten der Bildqualität. Andererseits werden Gaming-Monitore meist auch für andere Zwecke wie Grafikdesign, Gaming oder Arbeitsprozesse verwendet und aus der geringeren Notwendigkeit für aufwendige grafische Verarbeitung entsteht auch weniger Input Lag.
 

Wie stört Input Lag eure Spielerlebnisse?


*Was würde passieren, wenn Marios richtige Position an der Kante der Plattform liegt, aber euer Monitor euch anzeigt, wo er vor einigen Millisekunden war? Er fällt.

Inwiefern schränkt Input Lag die Leistung eines Spielers ein? In Kampfspielen verzögert es die Anzeige der Bewegungen des Gegners, somit man keine Zeit hat, um korrekt zu reagieren. Ihr habt gerade den Block-Button gedrückt, als ihr den ultimativen Angriff des Gegners gesehen habt? Schade, ihr musstet den Schlag trotzdem einstecken. In Shootern seht ihr einen Gegner vorbeilaufen und feuert endlos auf diesen, nur um festzustellen, dass dieser durch euren Input Lag bereits einige Schritte vorauslief und all eure Schüsse ins Leere gingen. In Platformern wie Super Mario springt ihr gerade auf eine Plattform und ruht euch in der Mitte des Levels aus. Euer Monitor legt euch aber mit einer Verzögerung rein und lässt euch zur Sicherheit einen Schritt weitergehen - und plötzlich fällt eure Figur. Kein Wunder, dass professionelle Spieler Input Lag wie die Pest meiden, sie stecken stattdessen mehr Geld in ihre Geräte, stellen die Grafikeinstellungen niedriger ein und erhalten so geringeren Input Lag.
 

Wie senkt man den Input Lag eines Monitors?

Vermutet ihr, dass euer Monitor hohen Input Lag aufweist, oder zockt ihr an einem TV? Es gibt mehrere Methoden, mit denen man den Input Lag verringern kann. Zuallererst solltet ihr überprüfen, ob spezielle Einstellungen wie HDR oder dynamischer Kontrast aktiviert sind. Mit solchen Modi benötigen Monitore länger, um Signale zu verarbeiten und auszugeben, deshalb ist es besser, wenn man sie abschaltet. Achtet auch darauf, dass die Refreshrate des PCs so hoch eingestellt ist wie möglich, damit mehr Frames pro Sekunde auf dem Monitor angezeigt werden. So wird die Zeit zwischen den Frames verringert und alles erscheint schneller auf dem Monitor. Deaktiviert jegliche Einschränkung der FPS in Spiel- oder Softwareeinstellungen, denn mit höheren FPS hat euer Monitor auch "aktuellere" Bilder zur Auswahl, sobald sich dieser aktualisiert. V-Sync sollte ebenfalls abgeschaltet werden, da sonst die FPS auf einem niedrigen Niveau gehalten werden. Sollten all diese Einstellungen immer noch nicht helfen, kann es sein, dass euer Monitor selbst für einen starken Input Lag sorgt und ihr euch überlegen solltet, einen neuen Monitor anzuschaffen.

Sucht ihr nach einem Monitor mit geringem Input Lag, schaut auf dieser Webseite nach und erkundigt euch zu vielen Monitormodellen und deren Input Lag. Leider fehlen auf dieser Webseite derzeit noch Informationen zu unseren Gaming Monitoren.
 

MSI Gaming Monitore mit Zero Latency

MSI bemüht sich immer darum, Spielern das beste Erlebnis zu bieten. Unter unseren Gaming-Laptops und -Desktops befinden sich viele preisgekrönte Produkte, doch um die ultimative, allumfassende Spieleerfahrung zu ermöglichen, müssen wir weiter als PCs denken. Deshalb haben wir mehrere Gaming Monitor Serien kreiert, um jegliche Gaming-Ansprüche bedienen zu können. All unsere Monitore wurden so angepasst, sodass sie einen Input Lag von weniger als 10 ms aufweisen und auch weitere Gaming-Eigenschaften besitzen, die alle in diesem Artikel aufgeführt werden.

Um weiter gegen Input Lag vorzugehen, besitzen Gaming Monitore von MSI eine eingebaute Funktion namens "Zero Latency", die den Input Lag minimiert. Mit dem Joystick auf der Rückseite des Monitors kann diese Funktion im Control Panel aktiviert werden, alternativ auch über die Gaming OSD Software. Eine Anmerkung hierzu: die Antwortzeit sollte weniger als "schnell" eingestellt werden, da Zero Latency nicht aktiviert werden kann, wenn die Antwortzeit auf der höchsten Stufe steht.

Input Lag beeinflusst die Qualität von Spielen, wird jedoch zu oft von Herstellern und Spielern selbst vernachlässigt. Mit Zero Latency könnt ihr Gegner, die weniger Wert auf geringen Input Lag legen, in schnelllebigen Spielen wie CS:GO, PUBG und Overwatch einfacher ausschalten. Wir hoffen, dass dieser Blogartikel euch bei der Wahl eures Gaming Monitors behilflich sein wird.

BLOG CATEGORIES

RECENT POSTS

RELATED ARTICLES

Article tags

us