{{switchLocationNotice}}

{{blogList.blogTitle}}

MSI stellt den Konsolenmodus für Monitore vor. Er bietet eine bessere Bildqualität auf 1440P-Monitoren, die ein 4K-Signal akzeptieren. Nun verfügt der MSI-Konsolenmodus über eine neue Funktion namens CEC (Consumer Electronics Control). Über die HDMI-Verbindung ist es nun möglich, Geräte direkt mit dem Controller zu steuern.

So ist es dank CEC nun problemlos möglich, Monitor und Konsole via Controller mit einem einzigen Tastendruck einzuschalten.
Hinweis: Die Funktion unterstützt PS4 Pro, XBOX Series X / S und Switch. PS5 befindet sich in der Testphase.

So aktivierst du CEC auf MSI-Monitoren

Schließe deinen Monitor an den HDMI 1-Anschluss an.
Console Mode – CEC

Schalte dann HDMI CEC im MSI Gaming OSD-Menü ein.
Console Mode – CEC

So richtest du CEC auf deiner Konsole ein

-XBOX Series X/S

1.Suche nach Einstellungen -> Allgemein -> Energiemodus und Start
Console Mode – CEC

2.Wählen Sie TV- und A / V-Energieoptionen
Console Mode – CEC

3.Überprüfe "Konsole aktiviert andere Geräte" und "Andere Geräte können die Konsole deaktivieren".
Console Mode – CEC

-PS4 Pro

1.Suche nach Einstellungen -> System
Console Mode – CEC

2.Überprüfe „HDMI-Geräteverbindung aktivieren“.
Console Mode – CEC

-Switch

1.Suche nach "Systemeinstellungen"
Console Mode – CEC

2.Wähle "TV-Einstellungen"
Console Mode – CEC

3.Aktiviere "Match TV Power State".
Console Mode – CEC

Folgende Geräte unterstützen den MSI-Konsolenmodus-CEC / FHD bei 120 Hz

Console Mode – CEC

Hinweis: Die Liste wird weiterhin aktualisiert.
Um unseren Benutzern optimalen Support zu bieten, wird MSI weiterhin über Produktaktualisierungen informieren. Folge uns auf den offiziellen Kanälen und schau auf unsere Homepage für weitere News und BIOS-Updates.