{{blogList.blogTitle}}

Auf der COMPUTEX 2021 hat MSI zwei neue Quantum Dots Gaming-Monitore vorgestellt: den MPG321UR-QD und den MPG321QRF-QD. Der MPG321UR-QD hat eine Auflösung von 3840X2160, HDMI2.1, eine hohe Bildwiederholrate von 144Hz, eine Reaktionszeit von 1ms, HDR600, ist G-Sync kompatibel und unterstützt KVM für mehrere Systeme.

Mit seiner 4K-Auflösung und der hohen Bildwiederholrate ist der MPG321UR-QD auch für Konsolenspieler geeignet. Der MPG321UR-QD hat eine 99%ige Abdeckung von Adobe RGB für besonders farbgetreue Bildqualität. Die OSD-Einstellung und Funktionen wie Optix Scope und Smart Crosshair können dank der KVM 3.0-Funktion auch über einen Konsolen-Controller angepasst werden.

MPG321UR-QD

KVM 3.0

Bisher war es möglich, mit KVM mehrere Geräte über eine Tastatur und eine Maus zu steuern. KVM hilft dabei, Eingabegeräte schnell umzuschalten und erspart lästiges umstecken. Normalerweise wird KVM verwendet, wenn man einen PC und ein Notebook gleichzeitig benutzt. Jetzt, da immer mehr Menschen einen PC und eine Konsole besitzen, möchte man beide Geräte am gleichen Monitor benutzen, was nicht so einfach ist. Mit KVM 3.0 lässt sich die OSD-Funktion nun mit einem Controller steuern. Genau wie bei der Nutzung mit einem Notebook, muss das KVM vor der Verwendung eingerichtet werden.

1. Damit KVM 3.0 funktioniert, muss der Controller an einen bestimmten USB-Port angeschlossen werden, der mit dem Controller-Symbol gekennzeichnet sind.

KVM 3.0

2. Die Konsole und den PC mit einem USB Typ-A/Typ-B-Kabel verbinden.

Der MPG321UR-QD verfügt über drei Typ-B-Anschlüsse. Um KVM3.0 zu verwenden, müssen zwei USB-Kabel (Typ A / Typ B) an einen Typ B-Anschluss auf der Rückseite des Monitors angeschlossen werden. Wenn du deinen PC per DP anschließt, musst du das Typ-B-Kabel in der Nähe des DP-Ports anschließen. Wenn du die Konsole per HDMI anschließt, musst du ein weiteres Typ-B-Kabel in der Nähe des HDMI-Anschlusses anschließen. Da das Signal vom Typ B dem Anzeigesignal folgt, sollte es an die entsprechenden Anschlüsse vom Typ B angeschlossen werden. Die Bilder unten zeigen Beispiele für die richtige und die falsche Konfiguration. Bitte orientiere dich an der richtigen Konfiguration für dein System.

Connect Type A / Type B cable to the console and PC

Connect Type A / Type B cable to the console and PC

Connect Type A / Type B cable to the console and PC

Nach der Einrichtung kannst du in der Spiele-OSD-App die Hotkeys einstellen. Der einzige Hotkey, der nicht geändert werden kann, ist der für das OSD-Menü. Durch Drücken von LT + LB +↑ wird das OSD-Menü angezeigt. Andere Funktionen können auf jede beliebige Tastenkombination gelegt werden.

Gaming OSD app

Ebenso lässt sich der Controller für die Navi-Taste verwenden. Sobald du LT + LB + ↑ drückst, bist du im Osd-Modus. Beim Drücken von↑ kann man die Navi-Taste als Joystick verwenden, den man vorher benutzt hat. Hier sind einige Beispiele, wie man KVM 3.0 mit einem, Controller benutzt.

Den Controller benutzen um das OSD zu öffnen:: https://youtu.be/EUTkBhDNNf0
Den Controller benutzen um das Optix Scope zu aktivieren: https://youtu.be/-97LEqWJyXI
Den Controller benutzen um den Bildmodus zu ändern: https://youtu.be/l1J9ikbBapE

Die Liste wird laufend aktualisiert.
Unterstütze Controller:
MSI GC20
MSI GC30
Xbox One S
Xbox One X
Xbox Series S
Xbox Series X
PS4
PS4 Pro